Datenschutzerklärung

Gesetzliche Grundlage: Die Verwendung und Verarbeitung der Personendaten unterliegen dem schweizerischen Bundesgesetz über den Datenschutz.

Zweck der erhobenen Personendaten: Die im Rahmen des Vertragsabschlusses angegebenen Daten der Kundschaft werden für die Erfüllung der Verpflichtungen aus dem, für den Versand des Newsletters und für Werbeangebote durch kochfrei.ch verwendet, verarbeitet und gespeichert.

Weiterleitung von Personendaten an Dritte: Es werden kein Personendaten an Dritte weitergeleitet.

Rechte der Kundschaft bezüglich der eigenen Personendaten: Folgende Rechte haben Sie bezüglich der Personendaten, die wir von Ihnen erhalten haben: Recht auf Information wie wir ihre Personendaten verwenden, verarbeiten und speichern. Recht auf Auskunft über die bei kochfrei.ch gespeicherten Personendaten. Recht auf Erhalt der gespeicherten Personendaten mittels Datenübertragung. Recht auf Berichtigung allfällig falsch gespeicherten Personendaten. Recht auf Löschung der Personendaten, wenn diese für die verfolgten Zwecke nicht mehr gebraucht werden. Es gibt hierzu Ausnahmen, bei welchen das Recht auf Löschung nicht gilt, zum Beispiel wenn es darum geht die Wahrnehmung von Rechtsansprüchen zu ermöglichen. Recht auf teilweise oder komplette Einschränkung der Bearbeitung und Verwendung der gespeicherten Personendaten.

Kontakt für die Beantwortung von Fragen zur Bearbeitung der Personendaten: Wenden Sie sich hierzu mit Ihrer Frage an info@kochfrei.ch.

Sicherheitsmassnahmen die kochfrei.ch für den Datenschutz ergreift: Es werden technische (z.B. Zugriffsregelungen, Datensicherung…) und organisatorische (z.B. Weisungen an Mitarbeitende) Sicherheitsmassnahmen getroffen.