FAQ

Wohin liefert kochfrei.ch aus?

Im Moment liefern wir nur in der Stadt Zürich an Adressen mit einer der folgenden PLZ aus: 8006, 8046, 8050, 8051, 8052 oder 8057. Falls du in der Stadt Zürich wohnst und deine PLZ nicht dabei ist, dann kannst du dich gerne hier  melden. Wir sind darum bemüht das Liefergebiet möglichst rasch auszuweiten.

Kann ich meine Menüs auch ins Büro liefern lassen?

Ja, du musst einfach sicherstellen, dass du die Kühlung in einem Kühlschrank im Büro sicherstellen kannst und dass du zur Lieferzeit vor Ort bist.

Kann man Menüs nach Spezialwünschen anpassen?

Wir versuchen wann immer möglich auf individuelle Wünsche bei den Menüs aufgrund der Essgewohnheiten eurer Kinder einzugehen. Falls du zu einem Menü einen solchen Spezial-Wunsch hast, dann kontaktiere uns vor der Bestellung, um mit uns zuerst die Umsetzbarkeit zu klären.

Wann werden die Menüs geliefert und bis wann können Bestellungen aufgegeben werden?

Die Menüs werden jeweils montags zwischen 16:00 und 19:00 Uhr ausgeliefert. Bestellungen können hierfür bis zum vorangehenden Samstag um 12:00 Uhr aufgegeben werden.

Was passiert, wenn ich zum Lieferzeitpunkt nicht zu Hause bin?

In der Anfangsphase sind wir darauf angewiesen, dass du jeweils am Montag zwischen 16:00 und 19:00 Uhr zu Hause bist, um die Lieferung entgegenzunehmen. Falls du nicht zu Hause sein solltest, stellen wir dir die Menüs vor der Tür oder im Milchkasten ab, können aber dann keine Garantie übernehmen, dass die Menüs wirklich eine Woche im Kühlschrank haltbar sein werden, da für die Zeit, in welcher die Menüs dort stehen, die Kühlung nicht gewährleistet ist. Wir empfehlen dir in diesem Fall die Menüs innerhalb der nächsten zwei Tagen zu essen. Eine nachhaltige Kühlbox für solche Fälle ist bei uns in der Ausarbeitung.

Wann werden die Menüs jeweils gekocht?

Die von dir bestellten Menüs werden am Morgen des Liefertages oder ein bis zwei Tage davor frisch gekocht.

Wie lange sind die Menüs haltbar?

Die Menüs sind bei dir zu Hause im Kühlschrank bei einer Temperatur unter 7 Grad Celsius (unterstes Fach (über der Glasplatte, die das Gemüsefach abgrenzt) oder zweit-unterstes Fach) bis zu einer Woche haltbar. Die 1-wöchige Haltbarkeit wurde von einem Lebensmittel-Labor überprüft. Nach dem Öffnen eines Menü-Glases muss der Inhalt innerhalb von zwei Tagen konsumiert werden. Spontane Planänderungen beim wöchentlichen Mittag- oder Abendessen sind also kein Problem. Die Menüs warten auf dich in voller Frische im Kühlschrank;-) Wärme die Menüs zum Mittagessen oder Abendessen auf oder nimm ein Menü mit ins Büro und wärme es dort in der Mikrowelle auf (Achtung ohne Deckel).

Kann ich die Menü-Gläser einfrieren?

Nein. Achtung, die Gläser können kaputtgehen beim Einfrieren, weil sich das Wasser im Essen so stark ausdehnt, dass es das Glas zersprengt. Bitte die Menü-Gläser deshalb nur im Kühlschrank aufbewahren.

Wieso sind die Menüs ohne Konservierungsstoffe so lange haltbar?

Die gekochten Menüs sind direkt nach dem kochen quasi steril und werden nach dem Abfüllen in die Gläser noch zusätzlich auf 60 Grad erwärmt, um allfällige Keime die beim Abfüllen hinzukommen könnten zu minimieren (Pasteurisierung). Zur Haltbarkeit trägt weiter bei, dass die Gläser danach luft-dicht verschlossen und rasch gekühlt und bis zur Auslieferung vor der Haustür immer unter 7 Grad Celsius kühl gehalten werden.

Auf den Gläsern wird ein Depot verrechnet, wie erhalte ich dieses zurück?

Das Depot erhältst du zurück, wenn du bei der nächsten Lieferung von einer Bestellung bei kochfrei.ch die Gläser zurückgibst oder diese bei unserem Lager in der Frohburgstrasse 255, 8057 Zürich zurückbringst (bitte bei letzterem vorher Termin vereinbaren). Das Depot an sich erhältst du in Form von einem Gutschein zurück oder bei Zurückgabe beim Lager auf Wunsch auch in bar.

Muss ich die Gläser ausgewaschen zurückgeben?

Müssen nicht, aber froh wären wir schon:-) Du kannst beides, die Gläser und die Deckel mit der Spülmaschine waschen. Beides wird dann natürlich nochmals bei uns gewaschen vor dem erneuten Gebrauch.

Wie soll ich die Menüs aufwärmen?

Zu jedem Menü geben wir eine Empfehlung zum Aufwärmen ab. Diese findest du hier. Grundsätzlich gibt es mehrere Möglichkeiten zu Aufwärmen: mit verschlossenem Deckel z.B. im heissen Wasserbad (dauert ca. 15 Minuten) oder im Steamer. Ohne Deckel z.B. im Backofen oder in der Mikrowelle. Oder einfach den Inhalt eines Menü-Glases in eine Pfanne geben und auf der Herdplatte aufwärmen.

Gibt es auch Kinderportionen?

Nein, wir haben nur eine Portionsgrösse, welche je nach Menü zwischen 350g und 450g variiert. Aber du kannst ja den Glasinhalt selber portionieren. Ein Menü sollte für zwei Kleinkinder ausreichen.